berlin – die susanne

susanne; 49; ärztin; “die liebe hat mich vor fast 2 jahren endlich wieder nach berlin zurückgebracht. 30 jahre lang hab ich’s probiert, aber es gab damals keinen studienplatz und später keinen job für mich. jetzt klappt’s – also alles eingetütet: mann, liebe, job, sogar meine […]

berlin – der friedel

friedel; 78; gastronom; “ich komm aus bonn und bin quasi mit dem parlamentsbeschluss nach berlin gekommen. glücklich hier? jein! die berliner an sich sind schon gewöhnungsbedürftig, ein bißchen schwierig, würd ich sagen. ich versteh es auch nicht, dass man es den leuten, die die stadt […]

a piece of numb

nun ist dieser trump präsident der vereinigten staaten von amerika. ich hab mich von dem schock noch nicht erholt. denn ich habe es zugegebenermaßen nicht erwartet, vor monaten hab ich noch davon gesprochen, dass dieser wicht am ehesten die komplette republikanische partei ruinieren würde und […]

berlin – die tasija

tasija; 65; kellnerin; “meine wurzeln liegen eigentlich in griechenland. mein vater war kommunist und musste nach dem zweiten weltkrieg das land verlassen, weil es für ihn dort zu gefährlich wurde. deswegen ging es nach polen wo ich aufgewachsen bin. das kleine dorf war aber nichts […]

berlin bilder – a piece of a view

Was ist das Besondere an Berlin? Berlin ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschlands und mit 3,5 Millionen Einwohnern nicht nur die größte Stadt Deutschlands, sondern auch eine der größten Städte Europas. Doch was macht diese Stadt eigentlich so besonders, dass so viele Menschen in ihr […]

berlin – der sebastian

sebastian; 21; trockenbau monteur; “zum glück ist heut tag der deutschen einheit, das lange wochenende kann ich gut gebrauchen, denn ich habe eine anstrengende arbeitswoche hinter mir!” zur wiedervereinigung hat er nicht wirklich einen bezug, das ist für ihn kein thema mehr, er kennt das […]

berlin – der filip

filip; 16; schüler; der filip ist in köllnische heide aufgewachsen und dort ist er auch am liebsten. obwohl er gleich dazu sagt, dass es nicht der sozialste kiez berlins ist: “…das sagen die leute zumindest, ein paar freunde von mir wurden auch schon ausgeraubt, und […]

berlin – die carmen

carmen; 52; arbeitslos; “grenzen sind schwierig, man muss sich bewegen können und seine überzeugung und wünsche umsetzen – leben können. wenn menschen das bedürfnis haben wo anders hin zu wollen, sollten sie nicht daran gehindert werden.”

berlin – der alex

alex; 31; musiker; “eigentlich wirkt das alles hier in neukölln unnatürlich. wie ein freizeitpark für heranwachsende. gefährlich für den kiez ist es halt, wenn das komplett überschwappt und alles durchgestylt ist. ich frag mich schon oft wer sich von den leuten hier überhaupt selbstfinanziert, oder […]

berlin – der ahmed

ahmed; 8; schüler; “freiheit ist wichtig! man soll in ruhe leben können und nicht gefangen gehalten oder gemobbt werden. jeder soll spaß haben und nicht davon abgehalten werden. für den kiez wünsch ich mir ein kinderhaus, ja so soll das auch heißen! da dürfen dann […]

berlin – die ilse

ilse; 59; grundschullehrerin; “ich bin in berlin nur zu besuch, meine tochter wohnt hier im kiez. kreuzberg mag ich, an neukölln muss man sich erstmal gewöhnen. vor allem das müllproblem ist schlimm. die atmosphäre ist aber schön, es gibt ja schon nette cafés und kinderspielplätze, […]