2021 Wisam Berlin Corona Hertzbergstraße Neukölln Portrait

berlin – der wisam

wisam; 19; schüler; hertzbergstraße; 5.5.2021;
“ich mache gerade mein abitur fertig. eine prüfung habe ich noch vor mir. die ganzen umstellungen wegen corona waren schon hart. wir machen quasi alles online, von zu hause aus. das ist sicher eine gute vorbereitung auf die uni, da man sich selber organisieren, strukturieren muss, aber ich weiß auch, dass da leider viele dabei untergegangen sind. viele fristen haben sich überschnitten, und man musste oft mal nächte durchlernen. vielen hat da verständlicherweise auch die eigendisziplin gefehlt. aber die probleme fangen ja schon beim fehlenden equipment der schüler an, bzw. beim arbeitsumfeld. viele leben ohnehin mit ihrer familie schon in einer kleinen wohnung, müssen sich das zimmer mit den geschwistern teilen. wie soll das funktionieren? von der politik sind diese problematiken so gut wie gar nicht berücksichtig worden …und dazu kommen dann auch oft noch existenzängste, die die pandemie auslöst.
am meisten hat mir gefehlt, mal unbeschwert rausgehen zu können, in ein cafe, oder was mit freunden essen gehen. sowas braucht man unbedingt zwischen all den prüfungen, um einen ausgleich herzustellen, sonst flippt man wirklich aus!”

pieces of berlin