All posts tagged “neukölln

schülerIn, rixdorf, rike, neukölln, lockdown, corona, berlin, anthropologIn, alma, 6, 34 - Pieces of Berlin - Book and Blog

berlin – die rike und die alma

rike; 34; anthropologin; alma; 6; schülerin;kirchgasse; 22.2.2021;“wir waren jetzt seit lockdown beginn über drei monate bei meinen eltern, und wir sind schon auch froh, dass die schule ab heute wieder offen ist. alma ist auch ganz aufgeregt. es ist schon etwas eng geworden zu hause […]

rixdorf, rentnerIn, neukölln, gropiusstadt, gisela, corona - Pieces of Berlin - Book and Blog

berlin – die gisela

gisela; rentnerin; schudomastraße; 25.1.2021;“ich lebe seit 1977 in neukölln und war in der gropiusstadt als lehrerin tätig. zu den eltern habe ich immer gesagt: eure kinder können alles werden, neukölln ist kein schicksal!im moment komm ich ganz gut durch die pandemie. ich gehe jeden tag […]

uysal, türkei, spätibesitzerIn, rixdorf, neukölln, corona, 55 - Pieces of Berlin - Book and Blog

berlin – der uysal

uysal; 55; spätibesitzer; niemetzstraße; 22.1.2021;“ich lebe seit 1979 in berlin, immer neukölln! meine eltern waren damals schon hier und ich bin aus der türkei nachgekommen. trotz corona komm ich im moment ganz gut klar. mein späti ist offen, sonst wär’s schwierig. ich vermisse es, mich […]

rixdorf, neukölln, john, israel, corona, berlin, 32 - Pieces of Berlin - Book and Blog

berlin – der john

john; 32; onlineshop-betreiber vintage kleidung; böhmischer platz; 20.1.2021;“ich komm aus israel und vor 3,5 jahren bin ich nach berlin gezogen. wie so viele bin ich wegen der liebe gekommen.die aktuelle situation rund um corona ist schon hart aber für mich persönlich auch ok. ich arbeite […]

2020 Weisestr Syndikat Kneipe Räumung

berlin bilder – a piece of syndikat ✊🏼

am 7.8 soll die kiezkneipe syndikat im schillerkiez geräumt werden. das syndikat ist seit 35 jahren das verlängerte wohnzimmer der anwohner und sozialer treffpunkt in der weisestraße. eine gewachsene nachbarschaftliche institution soll wie so oft in berlin den interessen von spekulanten weichen.kommt am 6.8 zur […]

neukölln, MC, hamburg, capuz, 32 - Pieces of Berlin - Book and Blog

berlin – der capuz

capuz; 32; mc;“ich bin hamburger und frisch nach berlin wegen der musik und kunst. außerdem gab’s zu viele tote da wo ich her komm.im vergleich ist in berlin halt alles doppelt: größer, unübersichtlicher, mehr chaos, ruinen, leerstand, graffiti, reich feiert mit arm – eine echte […]

neukölln, mietenwahnsinn, justyna, charlottenburg, berlin, 32 - Pieces of Berlin - Book and Blog

berlin – die justyna

justyna; 32; marketing;“ich kam für ein verlängertes wochenende nach berlin und hab mich gleich verliebt. ich hatte damals sofort beschlossen umzuziehen. es gibt hier eine unvergleichliche freiheit! ich komm aus polen und dort ist alles anders und in sich gleich. die leute sind streng und […]

schülerIn, portrait, neukölln, gentrifizierung, chiko, berlin, 21 - Pieces of Berlin - Book and Blog

berlin – der chiko

chiko; 21; fachabiturient; “neukölln ist mein kiez, hier kenn ich mich aus und fühl mich zu hause. man kennt sich und erfährt sofort wo die leute abhängen. wir chillen viel in der braunschweiger straße, die ist berühmt, vor allem aber weil es hier viel kriminalität […]

studentIn, portrait, neukölln, berlin, belen, barcelona, 32 - Pieces of Berlin - Book and Blog

berlin – die belen

belen; 32; studentin; “berlin ist ein bißchen wie neverland, man bleibt für immer. ich liebe es mit dem fahrrad die anderen stadtteile zu erkunden – ich mag auch, dass berlin nicht wirklich deutschland ist – die stadt ist international, man kann seine individualität ausleben und […]

wilmersdorf, viktor, schülerIn, schauspielerIn, portrait, neukölln, multikulti, berlin, 13 - Pieces of Berlin - Book and Blog

berlin – der viktor

viktor; 13; schüler und schauspieler; “ich gehe in wilmersdorf zur schule und wohne aber in neukölln – neukölln ist schon am besten muss ich sagen. teilweise ist es hier schon ziemlich assi, aber das ist auch eigentlich ganz cool so. außerdem kennt man sich einfach […]

Anita, 56, Kreuzberg, Geschichte, Portrait, 2018

berlin – die anita

anita; 56; sprachlehrerin; “ich komm vom bodensee und bin zum studieren 1980 nach berlin. ich musste weg aus dem dorf und in die großstadt! die anonymität war am anfang sehr schwierig für mich, dann ging aber alles sehr schnell und ich lernte über die uni […]

Guaner, 50, Musiker, Neukölln, Geschichte, Portrait, 2017

berlin – der guaner

guaner; 50; musiker; “vor einem jahr hat sich eine super wohnmöglichkeit für mich in berlin ergeben, deswegen hab ich hamburg mit sack und pack verlassen. gerade bin ich noch etwas isoliert, man lernt zwar schnell jemanden kennen, aber meist dann auch nur flüchtig. die leute […]