schöneberg, künstlerIn, joon, 29 - Pieces of Berlin - Book and Blog

berlin – die joon

joon; 29; künstlerin;
„ich habe in frankfurt malerei studiert und bin vor einem jahr nach berlin gezogen. es ist hier für mich viel einfacher ein künstler visum zu beantragen. am donnerstag habe ich den nächsten wichtigen termin. ich hoffe, dass es klappt. ich würde sehr gerne hier bleiben können!
mein zu hause habe ich auf jeden fall in schöneberg gefunden, hier ist es am besten! …offen, divers, aber auch ein bißchen bougie und der bezirk hat eine interessante geschichte!
am schlimmsten ist aber leider die gentrifizierung der stadt. so viele leute können sich das leben in berlin nicht mehr leisten! all die großen immobilienfirmen wie covivio und wie sie nicht alle heißen, kaufen die ganze stadt auf und machen alles kaputt. ich bin sehr froh, dass der mietendeckel durchgesetzt wurde. das ist eine super sache! ich hoffe nur, dass er auch was bewirkt!“

vor zwei wochen war ich das letzte mal in berlin für pob fotografieren, es fühlt sich tatsächlich so an als hätte eine neue zeitrechnung begonnen. bleibt’s z’haus, bleibt’s g’sund! ❤️