minijob, kreuzberg, corona, berlin, ali, 57 - Pieces of Berlin - Book and Blog

berlin – der ali

ali; 57; minijobber;
“ich hab in meinem leben alles gearbeitet was du dir nur vorstellen kannst, nur auf den strich bin ich nicht gegangen. am besten war’s als händler, da bist du dein eigener chef, und wenn’s gut läuft bist du nur am geld zählen. ich bin in der türkei aufgewachsen und seit 30 jahren in berlin. damals war deutschland sehr gut. alles war billig, man konnte sparen, sich ein auto kaufen, sich was aufbauen. heute geht das nicht mehr: alles ist teurer geworden. für eine wohnung zahlst du über 1000€ miete, die löhne die bezahlt werden kannst du aber vergessen. das brot liegt im rachen des löwen und ist schon längst verdaut. die corona krise verschärft das ganze natürlich noch. ich habe keine ahnung wie die leute in zukunft über die runden kommen sollen.
wenn ich könnte würd ich gern zurück in die türkei, aber ich bin einfach zu alt, ich würde dort keinen job finden.”