Currently viewing the tag: "schöneberg"

berlin, katja, mitte

susanne; 57; auf umschulung;
die susanne ist urberlinerin und leider alles andere als zufrieden mit ihrer aktuellen situation. sie hat in schöneberg und tegel gelebt – vor 3 jahren musste sie nach neukölln umsiedeln. nachdem ihr mann starb und ihr kind auszog konnte sie alleine die wohnung nicht mehr halten und musste raus. was bezahlbares hatte sie nur hier finden können.
“die umstellung ist noch immer schwierig, alles ist anders: leute, nachbarschaft, auf einen arzttermin muss ich 3 monate warten und es gibt keine jobs. ich hasse die hohen mieten und die niedrigen löhne! …aber muss ja.”

Tagged with:
 

christoph, bauchhund, berlin, rixdorf

christoph; 54; künstler und galerist;
der christoph ist seit 1978 berliner. viele ecken der stadt hat er schon bewohnt. aber nach kreuzberg, schöneberg, am körnerpark und so weiter ist er seit 2001 in rixdorf sesshaft geworden. berlin ist für ihn ganz klar der nabel der welt – ein tolles experimentierfeld, man ist frei, nicht alles ist kommerzialisiert und jeder schüttelt seine ideen raus.
so, und ein zitat möchte er los werden, von dem herrn marc degens: “kunst lieben heißt kunst kaufen!”
“…für ein gutes bier zahlt man ja auch!”

Tagged with:
 

jamil, kreuzberg, berlin

jamil; 19; azubi sportfachmann;
der jamil ist in kreuzberg aufgewachsen, dann ging’s
nach schöneberg. berlin bedeutet für ihn einfach vielfalt.
er findet’s super, dass es so viele kulturen hier gibt.
“türken, araber und so weiter, alle leben hier zusammen!”
obendrein leben auch die hübschesten frauen hier,
aber freundin hat er noch keine, sagt der jamil.

Tagged with:
 

die katja, getroffen und kennen gelernt im hansaviertel

katja; 50; hausfrau;
die katja ist in friedenau aufgewachsen und lebt
nun in schöneberg. mit ihrem mann hat sie aber auch
eine wohnung in der nähe von hamburg.
“es ist immer ein gutes gefühl auch mal aus berlin
raus zu kommen. jeden tag hier sein, ne!”
früher hat’s der katja auch besser gefallen,
da konnte man noch ohne leine mit dem hund gassi gehen,
alles war etwas kleiner und gemütlicher, meint sie.
“berlin verkommt zu einem großen jahrmarkt, überall
neonlicht und touris, das gefällt mir nicht!”

Tagged with:
 

sy-savane; 31; callcenter angestellte;
die sy-savane kommt aus paris und lebt seit einem
halben jahr in berlin. “man fühlt sich freier hier,
die leute sind zwar etwas kalt, aber nett und es
ist billiger!”
obendrein liebt sie die hülle und fülle an parks
und so hat sie ganz rasch ihre lieblingsstadt hier gefunden.

Tagged with:
 

marina; 41; übersetzerin;
die marina kommt eigentlich aus moskau,
und ist seit 1982 berlinerin. sie lebt in schöneberg,
und ihre liebelingsecke ist der park am gleisdreieck.
“es gibt so viele völker hier, berlin ist eine
freie stadt – das ist gut”, sagt die marina.

Tagged with:
 

berlin, schöneberg, pallaseum

buy this print!* 15x15cm | 30x30cm | 60x60cm | 100x100cm

Tagged with:
 

petra; 44; hausfrau;
die petra ist gebürtige berlinerin, aber mittlerweile
nach brandenburg mit ihrer familie geflüchtet.
viel zu viel stress, hektik und ihr ist alles zu kriminell
und aggressiv in der stadt geworden.
“als mein junge zum ersten mal in die disco ging, kam er gleich
nach einer stunde mit einem blauen auge nach hause!”
ihr neues domizil ist ruhig und da kann man nachts sogar
die fenster offen lassen.
die umstellung zum landleben war aber natürlich schon groß.
“die öffis sind super in berlin, da braucht man kein auto,
und wenn man nachts um 3 einen döner will, hat man eben
pech hier draußen.”

Tagged with:
 

berlin, hauptstraße, schöneberg, david bowie

happy birthday david bowie

buy this print!* 15x15cm | 30x30cm | 60x60cm | 100x100cm

Tagged with:
 

janette; 50; köchin;
ihr geht nix und niemand auf den keks, man hat die ruhe
und man kann tun und lassen was man will in berlin, das liebt die janette!
seit 30 jahren lebt die gebürtige schwedin hier, schon mit
so manch unterbrechung inklusive, wie new york, aber es hat sie
immer wieder recht schnell zurückverschlagen.

Tagged with: