berlin – der danyel

danyel; 16; schüler;
der danyel ist in bukarest aufgewachsen und vor
2 jahren nach berlin gezogen.
am anfang war’s schon recht schwer, so ganz ohne deutsch
zu können und ohne freunde. aber das hat sich alles
schnell zum guten geändert. in die schule geht er gern und
viele kumpels hat er dort kennen gelernt.
an berlin mag er, dass man soviel unternehmen kann.
am liebsten geht er in den treptower park kicken,
oder irgendwo hin billard spielen.
was er aber gar nicht leiden kann hier, die vielen
hundebesitzer, die die notdurft ihrer vierbeiner
nicht wegräumen.