berlin – die viktoria

viktoria; 33; selbstständige textildesignerin;
“ich bin in schöneberg groß geworden, die eltern waren davor aber im osten. mein papa war politischer gefangener, mit 17 schon im knast und jetzt ist er chef vom stasi museum. die wende war für die beiden natürlich eine riesensache.
für mich ist berlin einfach zuhause und familie. 4 jahre war ich mit meinem ex-mann in nepal, jetzt bin ich glücklich wieder hier zu sein. das fühlt sich irgendwie sehr richtig an und super verliebt bin ich auch grad, das ist der eine! …daran sollten die leute auch wieder glauben, liebe auf den ersten blick und so!”