japan – meltdown – sonntagmorgenappell zum bisserl nachdenken

ist es vernünftig lebensbedrohende technologien in die hände börsennotierter,
gewinnorientierter unternehmen zu legen?

ist es vernünftig unsere welt von einem finanzmarktorientierten system leiten zu lassen?

 

2 Responses to no piece of berlin today

  1. Anonymous says:

    Guter Gedanke, der kam mir gestern früh auch.
    Der schläg in die gleiche Sparte wie öffentliche Strukturen in Händen von privat Wirtschaft oder nicht?
    Wann wird eigentlich Luft vermarket?

  2. Anonymous says:

    selbe geschichte – natürlich die folgen nicht vergleichbar – s-bahn chaos in berlin, von der deutschen bahn gekauft, deutsche bahn = gewinnorientierte ag, weniger wartungen der züge, entlassungen > alles ruiniert

Leave a Reply

Your email address will not be published.


3 − = two

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>