berlin – die barbara

barbara; 63; rentnerin;
die barbara kommt aus klosterneuburg nahe wien, und ist zum ersten (und sicher nicht zum letzten) mal in berlin. “von eurer ungezwungenen und freundlichen lebensart können sich die ewig raunzenden wienerInnen was abschauen. die beislszene ist fantastisch. kenne keine lokale in wien, in dem punks ein gesundes und wohlschmeckendes essen zubereiten und dafür nur 2 euro nehmen…”