berlin – der karl heinz

karl heinz; 78; rentner;
der karl heinz war grad beim arzt, “mein herz macht’s nicht mehr lange und die batterie vom schrittmacher ist fast alle, jetzt müssen die da wieder rein.” er lebt in hellersdorf und ist froh, dass er mit dem auto alles was er braucht erreichen kann. der karl heinz freut sich auch darüber, dass es bei ihm im kiez seit kurzen einen hauslieferservice gibt.
berlin an sich hat ihn nie so sonderlich interessiert: “ganz ehrlich, ich hatte nie das bedürfnis die stadt zu erkunden. ich war einmal am brandenburger tor und bin mal die friedrichstraße runterspaziert, aber das zentrum ist mir viel zu laut und es gibt viel zu viel verkehr. summa summarum habe ich in all den jahren keine berlin-kundigkeit erlangt.”