All posts tagged “gentrifizierung

berlin – die samira

samira; 32; sozialpädagogische beraterin; “ich hab in köln studiert und bin recht frisch seit einem jahr in berlin. köln ist nicht so eine coole stadt, und die mieten sind auch sehr hoch – schlimmer als hier noch, aber eben berlin gibt da mehr zurück, darum […]

berlin – die ilse

ilse; 59; grundschullehrerin; “ich bin in berlin nur zu besuch, meine tochter wohnt hier im kiez. kreuzberg mag ich, an neukölln muss man sich erstmal gewöhnen. vor allem das müllproblem ist schlimm. die atmosphäre ist aber schön, es gibt ja schon nette cafés und kinderspielplätze, […]

berlin – der horst

– english below – horst; 78; rentner; “ich hab mich als grafiker verdingt, war viel unterwegs, aber hab meist in köln gelebt. vor 6-7 jahren war’s dann endlich soweit! ortswechsel, eine luftveränderung musste her – ab nach berlin. so bin ich dann in kreuzberg gelandet, […]

berlin – die sarah

sarah; 28; tätowiererin; “ich bin vor 7-8 jahren nach berlin gekommen um eine ausbildung zu machen. ich wollte meinen traumjob realisieren, das wäre in brandenburg am dorf nicht gegangen. nun hab ich mit freunden ein eigenes studio. auf ewig will ich aber nicht hier bleiben […]

berlin – die marion und der thomas

marion; 60; tischlerin; thomas; 60; tischler; “berlin ist scheiße! das bringt kein spaß mehr”, sagt der thomas verbittert, aber auch mit einer art schon etwas darüber hinweg zu sein. die beiden haben nämlich ein neues ziel ins auge gefasst: es ist zeit zu gehen, ihren […]

berlin – die charlott und die daniela

charlott; 28; gestalterin; daniela; 29; fitnesstrainerin; die beiden leben schon lange in weißensee und sind dort recht zufrieden. “hier kennt man sich halt, alles ist sehr familiär, und man kann auch abends mal länger draußen sitzen ohne, dass sich gleich jemand beschwert.” in prenzlauer berg, […]

berlin – der ralf

ralf; 63; nachtwächter; der ralf ist im prenzlauer berg aufgewachsen und seit 20 jahren in f’hain zuhause. seine eltern und er waren nur kurz im westen vor der mauer, da die oma aber im osten geblieben ist, sind sie 1959 wieder zurück. der ralf nennt […]

berlin – der benno

benno; leicht über 50; schlägt sich so durch als 1,50€ jobber; der benno ist urneuköllner und grad fällt ihm etwas resignierend auch nur die gentri-geschichte zu seiner heimat ein. “schillerkiez, fressmeile herrfurthstraße, der rest sieht noch immer scheiße aus. ich hoffe ich kann in 10 […]

berlin – der michael

michael; konzepter im onlinebereich und instagrammer; “nach berlin zu kommen war eigentlich immer klar!” der michael ist in der hannoveraner gegend aufgewachsen und lebt seit 11 jahren fix in berlin. damals gab’s natürlich das studium als grund aber viel mehr noch das berlin als zentrum […]

berlin – die kathrin

kathrin; 35; pharmareferentin; die kathrin ist in berlin aufgewachsen und lebt mit ihrer familie in kreuzberg. eigentlich würden sie mit dem kind gern in eine größere wohnung ziehen und im kiez bleiben, aber das ist ein ding der unmöglichkeit. “für ein etwas größeres zuhause müssten […]

berlin – die harriet

harriet; 22; studentin; die harriet ist münchnerin und studiert seit fast 2 jahren an der fu berlin. sie ist total glücklich, auch wenn sie gleich kritisch hinzufügt, dass sie automatisch teil der gentrifizierung ist. “berlin ist ein mikrokosmos, der alles auf einmal hat!”, sagt die […]

berlin – der carlo

carlo; 28; sozialpädagoge; der carlo lebt seit letzten herbst in berlin. jetzt über den sommer geht’s jedoch wieder zurück in seine alte heimat livorno, wo er der familie im restaurant hilft. es gibt aber einige dinge die ihn wieder nach berlin zurück kommen lassen, wenn […]

ringbahn special – tempelhof – der alexander

alexander; 28: wissenschaftlicher mitarbeiter; der alexander lebt seit einem jahr in berlin. er kam wegen einem jobangebot, aber er hatte auch lust auf die stadt. “ich hatte so ein persönliches städte-ranking, da war berlin ganz weit oben!” …und schön leben lässt’s sich hier: “alles ist […]