berlin – die almar

almar; 91; rentnerin;
seit 70 jahren lebt die almar in berlin und zieht
noch immer ihre runden. “ich bin keine stubenhockerin
wie so manch andere. jeden tag mache ich meinen spaziergang.”
früher war sie gern am ku’damm unterwegs, aber von den auslagen
und schaufenstern ist sie heutzutage sehr enttäuscht.
“…früher war das was besonderes, heute sind die alle häßlich!”
die ehemalige fernamt-telefonistin liest für ihr leben gern,
was sie aber am berliner alltag sehr stört sind die
rücksichtslosen jugendlichen, “die haben kein benehmen!”