berlin – die nora

nora; 21; studentin;
die nora lebt in new york und ist mit ein paar freunden zum ersten mal nach berlin gereist. gerade ist sie auf dem weg zum holocaust mahnmal. “ich denke, dass deutschland seine vergangenheit ganz gut bewältigt. in den usa ist das ein schwierigeres thema. die schulbücher sind voll über glorreiche errungenschaften, aber über die schlimmen sachen wie sklaverei findet man wenig!”