new zealand – der jason und der jeff

jason; 46; genießer;
jeff; 21; lebt das leben;
die beiden haben sich gerade beim breakdancen kennen gelernt, obwohl es so wirkt als würden sich die beiden schon ewig kennen. sie leben beide in christchurch. die stadt wurde vor fast 4 jahren von 2 heftigen erdbeben erschüttert. das ehemalige downtown ist bis heute nicht wieder zu erkennen und über der stadt schwebt die atmosphäre eines schweren traumas aber auch des aufbruchs und der hoffnung. der jason sagt:”deswegen bin ich eigentlich hier her – alle haben die stadt verlassen, also dacht ich mir, dann komm halt ich! es ist toll zu erleben wie sich christchurch neu aufbaut und sich wieder selbst erfindet.” die vielen entstandenen wastelands werden nun zum beispiel in gemeinnützige projekte umgewandelt.
was die beiden noch eint ist ihre liebe zum old school hip-hop. “die gangster haben hip-hop zwar berühmt gemacht, aber ich versuche das ganze wieder zurück an die wurzel zu bringen: gemeinsamkeit, zusammen zu kommen und auf der straße spaß zu haben!”
zu berlin fällt ihnen noch folgendes ein: die mauer, graffiti, tolle autos, schöne frauen und bier.