All posts tagged “mitte

berlin – die silke

silke; 49; krankenschwester; für silke macht berlin die spezielle mischung aus, zum einen gibt’s überall interessante menschen, zum anderen kann man sich aussuchen ob man berlin als dorf oder großstadt genießen möchte; dazu kommt noch, dass es viel grün in der stadt und rundherum gibt. […]

berlin – der bernhard

bernhard; 57; rentner; berlin ist seine stadt! der bernhard lebt seit jeher in der city, bis 20 war er in prenzlauer berg und jetzt lebt er in mitte. “ich werde auch immer hier bleiben, auch wenn’s uns finanziell immer schwieriger gemacht wird hier zu sein!” […]

berlin – der dick

dick; 53; kulturassistent; nach 13 jahren in der dominikanischen republik, wagte der dick es, nach deutschland zurück zukommen, ein ganz anderer planet wie er findet; da gabs dann auch nur eine alternative: berlin – für dick, die weltoffendste, freiste stadt deutschlands.

berlin – der steffen

steffen; 27; modelable store manager; kam wegen der ausbildung nach berlin, hier kann er so sein wie er will und keinen kümmerts; für steffen ist berlin die authentischste stadt der welt und hat noch dazu die beste atmosphäre plus zeitgeist; seine lieblingsbezirke: friedrichshain und kreuzberg

berlin – der ulrich

ulrich; 54; rentner; hier kam er zur welt, und wo soll er den sonst bitte hin, fragt der ulrich; am liebsten ist er in mitte, der ursprung berlins, wo all das alte ist.

berlin – die marie

marie; 24; will in die udk rein, modedesign; nach dem abi brauchte marie die große stadt. berlin ist leben, freiheit und inspiration, kurz gesagt für sie gibts keine bessere stadt; am liebsten ist sie in kreuzberg und neukölln.

berlin – die ariadne

ariadne; 31; schriftstellerin; für sie gibts in deutschland einfach keine alternative zu berlin, da muss man einfach hin, das ausland kommt später; sie mag berlins wastelands und den vielen platz den man hier hat; zuhause ist die ariadne in mitte.

berlin – der jan

jan; 34; kameraassistent; wie das schicksal so spielt kamen seine eltern einst nach berlin. für jan ist berlin einzigartig, aber auch ein hartes pflaster, mit kunst ist’s da schon schwer geld zu verdienen; als verkappter wessi und heimlicher bionade trinker lebt er in mitte, aber […]