berlin – der bernhard

bernhard; 57; rentner;
berlin ist seine stadt! der bernhard lebt seit jeher in der city, bis 20 war er in prenzlauer berg und jetzt lebt er in mitte. “ich werde auch immer hier bleiben, auch wenn’s uns finanziell immer schwieriger gemacht wird hier zu sein!” auf den keks geht ihm die schickimicki fraktion, die er für die verdrängung hier als verantwortliche sieht. “man muss sich bloß die farce um das knaack ankucken! früher hab ich da mit meiner frau wilde sau gespielt, dann kommen manch zugereiste und machen mit dem allen schluss!” sein herz schlägt auch für union berlin und die gegend rund um die alte försterei. ganz einfach, der verein ist einzigartig, sowas gibts auf der ganzen welt kein zweites mal, meint er. “dem kommt auch der fc st. pauli nicht nach, das ist doch nur noch kommerz!”