berlin – die mary ann

mary ann; 18; schülerin;
die mary ann ist vor 7 jahren mit ihrer mutter von brandenburg nach berlin gezogen. sie lebt in charlottenburg ist aber meist in mitte, dort wohnen die meisten ihrer freunde. sie mag die offenen leute, das multikulturelle umfeld und, dass es immer was neues gibt.
aber eigentlich würde sie lieber in london leben, auch wenn berlin schon sehr cool ist, wie sie sagt – die englische hauptstadt hat da so eine atmosphäre, die hat es ihr angetan – beschreiben kann man das nicht.
das schlimmste an berlin? “…die vielen betrunkenen fußballfans, mit denen man nachts die s-bahn teilen muss.”