berlin – der tom

tom; 21; sportstudent;
“berlin muss man schon lieben lernen!”, sagt der tom und lacht. er hat das kleine dorf in brandenburg verlassen und ist grad zum studieren in die stadt gekommen. der tom hat in friedrichsfelde eine wg gefunden und attestiert seinem neuen kiez eine gute anbindung, wenngleich er eben zum feiern an die warschuerstrße schon ein stückchen fahren muss. später soll’s schon ein zentraleres zuhause sein und ganz später dann, sieht er sich schon wieder am lande, am ruhepol.