denise; 45; organisiert charityprojekte;
mit berlin verbindet sie vor allem immer noch die mauer.
“it was such a wierd thing…that isolated island, unbelievable…”.
london ist für die denise ganz ok zum leben,
auch wenns teuer und dreckig ist.
sie könnt sich’s aber sehr wohl vorstellen,
irgendwo in italien oder frankreich zu residieren.

Tagged with:
 

One Response to london calling – die denise

  1. Knusper says:

    ja, genau… teuer und dreckig :-)

Leave a Reply

Your email address will not be published.


+ 4 = eleven

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>