All posts tagged “wien

2015_antje

berlin – die antje

antje; 42; it-prozessberaterin; die antje ist in köpenick groß geworden und hat berlin in richtung offenburg und wien verlassen. seit 1,5 jahren ist sie wieder zurück – in köpenick. ihre familie lebt auch noch immer hier und die wollte sie wieder in ihrer nähe haben. […]

barbara

berlin – die barbara

barbara; 63; rentnerin; die barbara kommt aus klosterneuburg nahe wien, und ist zum ersten (und sicher nicht zum letzten) mal in berlin. “von eurer ungezwungenen und freundlichen lebensart können sich die ewig raunzenden wienerInnen was abschauen. die beislszene ist fantastisch. kenne keine lokale in wien, […]

ende der wien exkursion

ende der wien exkursion

so, schluss jetzt mit wien und zurück nach berlin! ausflüge solls in zukunft des öfteren geben. was sagt das publikum…wünsche, vorschläge,…comment schreiben! servas!

wien exkursion | boboville | der darko

darko; 21; student;der darko findets im museumsquartier einfach urchillig. da mag er nicht nur die atmosphäre, sondern auch die leute. von den bobos hat er zwar schon gehört, aber im mq, so der darko, sind die nicht.

wien exkursion | boboville | die kadri

kadri; 26; studentin;die kadri ist eigentlich immer gern im mq. frühling, sommer, herbst und winter. weil die habe irgendwie für alle jahreszeiten ein gutes programm, das mag sie. von bobo hat sie dabei aber noch nie was gehört.

wien exkursion | boboville | der benny

benny, 32, angestellter und kunstvermittler; im museumsquartier ist der benny weil er 1. in der nähe wohnt 2. teilweise hier arbeitet und 3. weil es hier auch seine kinder toll finden. das mit boboville passt schon irgendwie zum museumsquartier, sagt er, auch wenn es früher […]

wien exkursion | eintrittskartenverkäuferInnen | der labinot

ballabanil; straßenkehrer;labinot; 24; eintrittskartenverkäufer und student;der herr ballabani wollte nur posen, erfahren haben wir jedoch was vom labinot, der ursprünglich aus dem kosovo kommt; dem gefällts in wien, die vielen möglichkeiten der großstadt zum beispiel und die leute mag er, die sind nett. ganz so […]

wien exkursion | eintrittskartenverkäuferInnen | der agon

agon; 40; eintrittskartenverkäufer;seit 13 jahren lebt der agon in wien; ihm gefällt alles! “wien ist wien” sagt er verschmitzt.um einen kritikpunkt zu finden muss er schon lange nachdenken obgleich ihm einfällt,dass wiens oberInnen ruhig ein bisserl lustiger sein sollten, die granteln zu viel.