Currently viewing the tag: "berlin"

pieces of berlin baut um und bekommt endlich ein neues aussehen verpasst, sogar ein responsives! ;) deshalb ist es auch grad etwas ruhiger hier als sonst. stay tuned!

Warschauerstraße, Berlin, Relaunch, Baustelle

buy this print!* 15x15cm | 30x30cm | 60x60cm | 100x100cm
Tagged with:
 

Bernauerstraße, Berlin, Mauer, Wall

buy this print!* 15x15cm | 30x30cm | 60x60cm | 100x100cm
Tagged with:
 

berlin, marianne, friedrichsfelde

marianne; 83; rentnerin;
in 83 jahren von weißensee nach friedrichsfelde. die urberlinerin ist einfach ihren kindern hinterher gezogen. jetzt hat sie noch immer ihre lieben in der nähe und die fahrverbindungen und geschäfte hier im kiez findet sie klasse. “haut alles hin!”

Tagged with:
 

berlin, gabriela

gabriela; 51; sozialarbeiterin;
die gabriela ist grad auf dem weg von der arbeit nach hause. sie lebt seit kurzem in weißensee, dort ist es ruhiger und das genießt sie. eigentlich kommt sie aus limburg, aber der druck des doms war dort einfach zu groß, wie sie sagt und zog deswegen vor 28 jahren nach berlin – zuerst kreuzberg und nach der wende friedrichshain.
“in berlin fühlt man sich nicht beobachtet und egal wie man sich entwickelt man hat hier alle möglichkeiten und viele ansprechpartner!”

Tagged with:
 

lichtenberg, Berlin, bahnhof, zug

buy this print!* 15x15cm | 30x30cm | 60x60cm | 100x100cm
Tagged with:
 

mitte, Berlin, ballhaus

buy this print!* 15x15cm | 30x30cm | 60x60cm | 100x100cm
Tagged with:
 

berlin, grischa

grischa; 39; technischer zeichner;
der grischa ist in spandau aufgewachsen und dort ist für ihn noch das richtige berlin zu hause – motzig aber nett! “in friedrichshain hat man nicht mehr so das gefühl in berlin zu sein.” die vielen zugezogenen mögen da den unterschied machen, gegen die er aber nichts hat, denn am liebsten mag er an seiner stadt, dass toleranz von allen seiten gelebt wird.

Tagged with:
 

berlin, leila, neukölln

leila; 33; fotografin;
ihre eltern haben sich 1971 am goethe-institut in berlin kennen gelernt und irgendwie hat sie das immer ein bißchen im hinterkopf, so als wäre es der wahre beginn ihrer geschichte. die leila lebt eigentlich in paris und über die jahre hinweg ist berlin so was wie ihre zweite heimat geworden, oder vielleicht besser gesagt eine art muse.
neben all der inspiration findet sie es spannend die rasanten veränderungen der stadt wahr zu nehmen. “schockiert bin ich oft von den massen an touris, vor 10 jahren war’s das gegenteil!”

Tagged with:
 

Reinickendorf, Gasthaus, Berlin, Kindl

buy this print!* 15x15cm | 30x30cm | 60x60cm | 100x100cm
Tagged with:
 

liebe leute,
das pob buch geht auf tour!
am freitag, 3.10, ab 18:30 wird es im deutschen haus an der new yorker uni vorgestellt und mit author und journalist jm stim und eric jarosinski aka @neinquarterly darüber diskutiert.
alle infos dazu findet ihr hier >>> + fb Event

am 4.10 wird die brighton photo biennial show eröffnet und am 16.10 das scan photofestival in spanien! das buch ist auf beiden shortlists vertreten und wird teil der beiden ausstellungen sein. falls ihr in der nähe seid, kommt vorbei!

Buch, Berlin

~

dear folks,

pieces of berlin book tour upcoming!
on friday, oct 3, deutsches haus at nyu presents a discussion and photo slideshow about the book, in conversation with author and journalist jm stim, and moderated by eric jarosinski aka @neinquarterly.
more info: >>> + fb event

on oct 4 the brighton photo biennial show opens and on oct 16 the scan photofestival does in spain! the book got selected by both events and will be part of the exhibtions!

if you are around come and join us!!!

Tagged with: