berlin – die johanna

johanna; 23; studentin und model;
“ich bin vor 3 jahren wegen dem studium in berlin gelandet und bereut hab ich’s bis jetzt nie. es hat zwar so ein jahr gedauert bis ich hier angekommen bin, der stress und alles sehr hektisch – das war schon gewöhnungsbedürftig. aber ja, man kann in berlin so viele sachen machen und es ist immer was los.
ich würde gerne in den prenzlauer berg ziehen, ich mag dort die gemütlichen cafes und die familienfreundliche atmosphäre. jetzt bin ich noch in moabit, da ist es schon recht gefährlich und es sind viele komische leute unterwegs. wenn man die turmstraße runterläuft gibt’s ständig dumme kommentare. jemand hat mich auch schon beobachtet und mir nachrichten von einer unbekannten nummer geschickt, als ich das haus verlassen habe – gruselig!”