berlin – die antje

antje; 42; it-prozessberaterin;
die antje ist in köpenick groß geworden und hat berlin in richtung offenburg und wien verlassen. seit 1,5 jahren ist sie wieder zurück – in köpenick. ihre familie lebt auch noch immer hier und die wollte sie wieder in ihrer nähe haben. einen steinwurf entfernt wohnen ihre eltern im salvador-allende-viertel: “sie wohnen dort seit 1972, immer am selben platz, unvorstellbar eigentlich!”, lacht sie und meint, dass sie dort nicht mehr leben möchte.
aber nicht nur die familie sondern auch die gelebte offenheit in berlin hat sie wieder nach hause gebracht.