berlin – der peter

– english below –

peter; 66; rentner und restaurateur;
“ich bin in friedrichshain aufgewachsen, in den westen geflüchtet und nach der wende wieder im osten gelandet. da fing hier was ganz neues an und ich muss schon sagen, dass die ostberliner die netteren und die intelektuellen nicht so eingebildet wie die im westen sind.
ein teil meiner familie ist in charlottenburg geblieben, da sagen manche heute noch – ich fahr nicht gern in osten – wenn wir dann mal auf besuch kommen, mit brandenburger kennzeichen, dann gab’s schon mal – blöde ost-fotze – zu hören, das werd ich nie vergessen. schade, dass man das nicht aus den köpfen der leute bekommt, wir sind eine stadt.”

peter; 66; pensioner and restaurateur;
„i grew up in friedrichshain, fled to the west and ended up back in the east after the wall came down. there was something new starting here, and i have to say that east-berliners are nicer and the intelectuals are not as arrogant as the onces in the west.
part of my family stayed in charlottenburg. some people there still say ‘i don’t like to go to the east’ – when we once visited there with our brandenburg license plate, we heared people shout ‘blöde ost-fotze (stupid eastern cunt)’ – i’ll never forget that. it’s a shame that you can’t get that out of people’s heads. we are one city.”