berlin – der mikha

mikha; 45; pfleger;
der mikha kommt aus russland und lebt schon eine weile in berlin. “am anfang dachte ich, dass die leute sehr verschlossen hier sind. jetzt weiß ich, dass das blödsinn war. man hilft sich gegenseitig und es gibt viele partys – das ist sehr angenehm.”
zuhause ist er an der uhlandstraße und am liebsten mag er die italienischen bars dort.