schülerIn, portrait, neukölln, gentrifizierung, chiko, berlin, 21 - Pieces of Berlin - Collection - Blog

berlin – der chiko

chiko; 21; fachabiturient;
neukölln ist mein kiez, hier kenn ich mich aus und fühl mich zu hause. man kennt sich und erfährt sofort wo die leute abhängen. wir chillen viel in der braunschweiger straße, die ist berühmt, vor allem aber weil es hier viel kriminalität gibt – schwarzhandel usw.
natürlich hat sich diese ecke auch krass verändert, mieten werden teurer, die studenten haben übernommen und viele neue kneipen aufgemacht. ich muss aber sagen, dass sich die studenten gut anpassen, das ist cool. wir können in deren läden rein, rauchen und kickern. da ist man willkommen. ganz im gegenteil in den alten eckkneipen, da wird man schief angekuckt, die wollen eher unter sich bleiben.”