genova – der joaquim

joaquim; 20; student;
“das schöne an genua ist, dass es zwischen dem meer und
den bergen liegt. somit hat man hier alles auf einmal!”
die möglichkeiten sind hier zwar eingeschränkt und
es kann schon mal langweilig werden, deswegen denkt
der joaquim, wird er nicht sein ganzes leben hier verbringen,
wobei zurückkommen würde er sicher wieder.
über berlin hat er schon viel gehört, für ihn ist’s die
europäische musik- und kulturhauptstadt. ein berlintrip
ist auf jeden fall in planung.