All posts by “piecesofberlin

berlin – die sophie

sophie; 28; schauspielerin; “raus aus bayern! das war mein hauptmotiv warum ich in berlin gelandet bin. das hat dort echt kein spaß gemacht…eingeschränkte leute! ich liebe diesen berliner mikrokosmos in dem es so vieles gibt. besonders finde ich jedoch, dass die menschen wahnsinnig bewusst in […]

berlin – der morteza

morteza; 19; schüler; “ich bin afghane, im iran aufgewachsen und seit 2 jahren in kreuzberg. berlin ist super! es gibt so viele verschiedene menschen aus allen lädern hier – alle werden gleich behandelt! …das ist das schönste überhaupt! ich hab jetzt noch ein jahr schule […]

berlin – die katja

katja; 25; von job zu job; “berlin wird langsam mein zuhause. es fühlt sich schon ein bißchen so an, aber es ist schwer zur zeit einen plan für die zukunft zu verfolgen. es gibt wenig sicherheiten und man weiß nicht was kommt. mal sehen wo […]

get lost a very last time

die willner brauerei in pankow erweist sich zum letzten mal als bühne für ein offenes kunstfestival. danach raubt sich der berliner immobilienmarkt die einzigartige kulturstätte und man kann sich schon ausmalen in was es wohl transformiert wird – ein weiteres stück berlin das glatt geschliffen […]

berlin – die samira

samira; 32; sozialpädagogische beraterin; “ich hab in köln studiert und bin recht frisch seit einem jahr in berlin. köln ist nicht so eine coole stadt, und die mieten sind auch sehr hoch – schlimmer als hier noch, aber eben berlin gibt da mehr zurück, darum […]

berlin – der ferdinand

ferdinand; 55; angestellter; “ich bin gestern in der nacht in berlin angekommen, zum ersten mal hier, und begeistert wie wenig verkehr es hier gibt – wahrlich eine oase der ruhe verglichen mit anderen städten wie münchen oder wien. wahrscheinlich liegt das einfach an der weitläufigkeit!”

berlin – die angelika

angelika; 58; verkäuferin; “ich bin immer in prenzlauer berg, meistens im thälmann park! hier gibt’s alles und genug zu sehen. manchmal fahr ich zum alex, aber nur am tag – in der nacht ist es dort zu gefährlich.”

berlin – der jan

jan; 26; tontechniker; “ich hab heut spätschicht, deswegen bin ich noch mit dem hund von meiner freundin unterwegs – der war so ein mitbringsel in die beziehung von ihrem auslandsjahr. isso. seit 2 jahren bin ich in berlin. mein ganzer freundeskreis hat sich hierher abgesetzt. […]

berlin – der cengiz

cengiz; 54; arbeitet im spielcasino; “das leben hier war immer schwer – immer schuften, miete bezahlen und am ende des monats blieb nicht viel über. ich bin 1972 mit meinen eltern tegel angekommen. typische gastarbeiter geschichte. die deutschen wollten uns haben, am flughafen wurden wir […]

berlin – die eveline

eveline; 69; rentnerin; “ich lebe seit 30 jahren in pankow. vorher war ich in mitte, wir hatten eine große wohnung, aber dort war’s nach der wende nicht mehr auszuhalten – viel zu hektisch, viel zu viel los. irgendwie hat sich alles verändert und ich muss […]