Monthly archives of “April 2011

berlin – der christian und der david

christian; 26; student; david; 26; student; die beiden stehen auf die anonymität im urbanen leben, und am schönsten finden sie an berlin, dass es so sehr abwechslungsreich ist. außerdem sagen sie ist die stadt ein sprungbrett aus dem dreck. aus dem dreck wollen der david […]

berlin – der ben, der donald und die rachel

ben; 26; künstler und touriguide; donald; 26; assistant manager eines burgerladens; rachel; 26; barfrau; die 3 kommen allesamt von über dem teich und ihnen taugt an berlin, dass immer was los ist. egal welcher wochentag, leute sind unterwegs und machen was. das lässt sich für […]

der olaf

olaf; 43; ladenbesitzer; berlin heißt kultur der veränderung, sagt der olaf. “nichts ist gesetzt, es gibt immer neue ideen, man ist offen für neue ideen.” das symbolisiert für ihn das leben hier und die mentalität berlins.

der joab

joab; 28; blogger > notes of berlin; der ursprüngliche münchner beehrt die hauptstadt seit über 7 jahren. der joab sagt:”berlin ist schon mehr als eine stadt, berlin ist ein lebensgefühl, eine einstellung, ein sammelsurium von allem und spricht seine eigene sprache. zu jeder zeit und […]

berlin – der uwe

uwe; 57; microsoft-systemadministrator; der gebürtige nrwler ist in den 70ern nach berlin gekommen, einerseits wegen arbeit andererseits wegen der hausbesetzerszene. “in kreuzberg und schöneberg hat das leben pulsiert. heute ist der westen runtergekommen, man braucht ja nur die augen aufmachen.” eine alternative zu berlin gibts […]

genova – der joaquim

joaquim; 20; student; “das schöne an genua ist, dass es zwischen dem meer und den bergen liegt. somit hat man hier alles auf einmal!” die möglichkeiten sind hier zwar eingeschränkt und es kann schon mal langweilig werden, deswegen denkt der joaquim, wird er nicht sein […]

genova – die maria theresa

maria theresa; 15; schülerin;geboren in venedig, kam sie schon sehr früh mit ihren elternnach genua. erstmal mag’s die maria theresa hier wegen demmeer und sowieso weil die sonne fast immer scheint, und all ihrefreunde in genua leben.in berlin war sie noch nie, aber in der […]

genova – die francesca

francesca; 71; rentnerin;“genova ist eine sehr schöne stadt, nur der viele müll,der rumliegt stört mich!” am liebsten flaniert sie am piazza de ferrari.in berlin war sie grad vor einem jahr, mit einer touristengruppe.da sind sie mit dem bus durch die stadt gefahren. ihr hats rechtgefallen […]