Monthly archives of “April 2010

berlin – die viktoria

viktoria; 17; schülerin; die vielfalt berlins, jeder zieht sein ding durch hier, das imponiert ihr und motiviert die viktoria; ihre lieblingsbezirke sind f’hain und prenzlauerberg.

berlin – der ulrich

ulrich; 54; rentner; hier kam er zur welt, und wo soll er den sonst bitte hin, fragt der ulrich; am liebsten ist er in mitte, der ursprung berlins, wo all das alte ist.

berlin – die marie

marie; 24; will in die udk rein, modedesign; nach dem abi brauchte marie die große stadt. berlin ist leben, freiheit und inspiration, kurz gesagt für sie gibts keine bessere stadt; am liebsten ist sie in kreuzberg und neukölln.

berlin – die tylay

tylay; 35; krankenschwester;die tylay ist in bayern aufgewachsen und mit ihrer familie vor der wendeder arbeit wegen nach berlin gezogen;man hat hier alles was man braucht, berlin lebt, sagt sie;ihr lieblingsbezirk ist kreuzberg.

berlin – der thomas

thomas; 49; beamter;wuchs in halle auf, dann über dresden nach berlin gesteigert; kam zum geld verdienen und fand eine geteilte stadt faszinierend, obwohl ja schade dass man nicht drüber kucken konnte; der thomas schätzt obendrein das kulturelle angebot undist am liebsten in seinem heimatbezirk, f’hain

berlin – der teddy

teddy; 48; kellner; der teddy sagt, berlin ist einfach cool und obendrein friedlich und nicht rassistisch; am liebsten ist er in friedrichshain.

berlin – die ariadne

ariadne; 31; schriftstellerin; für sie gibts in deutschland einfach keine alternative zu berlin, da muss man einfach hin, das ausland kommt später; sie mag berlins wastelands und den vielen platz den man hier hat; zuhause ist die ariadne in mitte.

berlin – der theodoros

theodoros; 45; lebt in einer wohngemeinschaft für psychisch kranke;in berlin ist er schon seit einer halben ewigkeit, mögen tut der theodoros alles hier,wenn er gute laune hat.

berlin – der gracjan

gracjan; 31; sänger; kam der musik zu liebe nach berlin. der gracjan mag es hier nicht alleine zu sein, und schnell und einfach leute für neue projekte zu finden; sein lieblingsbezirk: friedrichshain

berlin – die brigitte

brigitte; 75; rentnerin; 1991 nach berlin gekommen und war als haushaelterin eines pfarrers beschaeftigt; gern ist die brigitte in ihrem kiez, da hat man alles was man braucht in reichweite; manchmal aber spaziert sie zum alex, dort gefaellts ihr sehr.

berlin – der jan

jan; 34; kameraassistent; wie das schicksal so spielt kamen seine eltern einst nach berlin. für jan ist berlin einzigartig, aber auch ein hartes pflaster, mit kunst ist’s da schon schwer geld zu verdienen; als verkappter wessi und heimlicher bionade trinker lebt er in mitte, aber […]